Unwissenheit oder Ignoranz?

Die MDR Intendantin Prof. Dr. Karola Wille lehnte vor kurzem das Gesprächsangebot der AG Dokumentarfilm, des Film & Fernseh Produzentenverbandes NRW e. v., des Verbandes Deutscher Filmproduzenten und des VFFV Media zum vorgeschlagenen Verhaltenskodex für die Vergabe von Auftragsproduktionen durch öffentlich-rechtliche Sender ab. Sie sehe keine Veranlassung zur näheren Beschäftigung mit dem vorgelegten Verhaltenskodex, denn die bisherige Zusammenarbeit mit den Produktionsfirmen sei gut, erfolgreich, vertrauensvoll und transparent genug.

Die vier Branchenverbände reagieren mit einem offenen Brief!

Verhaltenskodex_Offener-Brief_01.02.13

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Spam-Schutz-Aufgabe: (bitte mit Ziffern beantworten - das hält eMail-Roboter fern) *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.