Currently browsing category

Links

BVFK-UMFRAGE

BVFK-UMFRAGE ZUM BUNDESWEITEN HONORARSPIEGEL Das Sendegebiet des MDR ist auch für den BVFK noch immer ein „weißer Fleck“ innerhalb der geografischen Produktionskoordinaten des Landes. Es gibt kaum Mitglieder in dieser Region. Zeit dies zu ändern oder den Verein wenigstens in seiner Umfrage für einen repräsentativen Honorarspiegel zu unterstützen. Ladies and …

Das Künstlerprekariat sitzt in der Falle

Chris Dercon – seit 2011 Chef der Londoner Tate Gallery of Modern Art, vorheriger Direktor des Hauses der Kunst in München  – im Interview mit dem Magazin für Kunst und Leben MONOPOL. “Wir kuratieren uns zu Tode: Chris Dercon über das Elend der Projektemacher, die Ghettos der Kreativen – und über die …

Was Journalisten verdienen

… ist ein Portal der Kollegen von Freischreiber (http://freischreiber.de/). Ein Schritt weiter auf dem Weg zu unser aller Ziel: Transparenz! Ihr findet einen Blog mit anonymen Einträgen über Honorare. Bisher vor allem Presse, aber auch bereits 3 Einträge von Kollegen, die für den MDR arbeiten. Am Ende entscheiden die User, …

Unwissenheit oder Ignoranz?

Die MDR Intendantin Prof. Dr. Karola Wille lehnte vor kurzem das Gesprächsangebot der AG Dokumentarfilm, des Film & Fernseh Produzentenverbandes NRW e. v., des Verbandes Deutscher Filmproduzenten und des VFFV Media zum vorgeschlagenen Verhaltenskodex für die Vergabe von Auftragsproduktionen durch öffentlich-rechtliche Sender ab. Sie sehe keine Veranlassung zur näheren Beschäftigung …

LINK: taz-Artikel zur Jahresbilanz der MDR-Intendantin

“Keine für Klüngel Seit einem Jahr ist Karola Wille die Frau an der Spitze des von Skandalen erschütterten MDR. Dicke Bretter zu bohren macht ihr sichtlich Spaß. von Steffen Grimberg (…) Im sächsischen Medienblog Flurfunk Dresden bilanziert ausgerechnet der stets höchst kritische MDR-Rundfunkrat Heiko Hilker, Wille habe „mehr gehalten als …

LINK: Fair Trade For Creators

ONLINE PETITION GEGEN DIE PRAKTIKEN DER BUY-OUT-VERTRÄGE ZAHLREICHER EUROPÄISCHER SENDEANSTALTEN UND PRODUZENTEN Das Europäische Parlament fordert, dass Maßnahmen ergriffen werden, um die rechtliche Position von Urhebern und ausübenden Künstlern zu garantieren, sie „fair“ und „angemessen“ zu vergüten und die Praxis der Buy-out-Verträge zu beenden. Hier könnt Ihr unterzeichnen: http://www.change.org/petitions/fair-trade-for-creators Die …

LINK: Ein Dokument über Dokumentaristen

Dunkle Zukunftsaussichten 28.10.2012 ·  Mindestgage wäre das mindeste – deutsche Dokumentarfilmer sind das Prekariat des Fernsehens. Eine neue Studie macht die ganze Misere deutlich: Viele können von ihrer Arbeit kaum leben. Von MICHAEL HANFELD / FAZ.net Zum Artikel der FAZ: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/dunkle-zukunftsaussichten-ein-dokument-ueber-die-dokumentaristen-11938418.html

LINK: Honorar-Misere bei Kamera & Co.

Auch dieser Artikel ist schon aus 2010. VON DER HONORAR-MISERE BEI KAMERA & CO. ALPTRAUM FABRIK-TV “Der dritte Teil der DWDL.de-Reihe wirft den Blick an das untere Ende der Produktionskette. Der Spardruck bei Sendern und Produktionen wirkt sich massiv auf die Freiberufler aus, unter denen die Konkurrenz immer größer wird.” …

LINK: Vortrag “Arbeits- und Leistungsbedingungen von Film- und Fernsehschaffenden”

Der ist schon etwas älter, aber immer noch ganz interessant: Marrs, Kira; Boes, Andreas (2003): Arbeits- und Leistungsbedingungen von Film- und Fernsehschaffenden Vortrag auf der Tagung “Moderne Dienstleistungsarbeit – Mythos und Realität”, Abschlussveranstaltung des BMBF-Projekts “Dienst-Leistung(s)-Arbeit”, 31.01.2003, Berlin Vortrag als pdf: http://www.isf-muenchen.de/pdf/km%20Referat%20Berlin.pdf Folien: http://www.isf-muenchen.de/pdf/kmFolienBerlin.pdf Quelle: Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V. …